Skip to main content

BiPol Workshop #4

ÖH Bundesvertretung:

Taubstummengasse 7-9,
4.Stock, 1040 Wien,
Besprechungszimmer (linker Trakt)

BiPol Workshop #4

Das Bildungspolitische Referat der ÖH Bundesvertretung veranstaltet eine Workshop- und Vortragsreihe zu bildungspolitischen Themen.
Im April wird es dazu einen Vortrag über eLearning und Urheber_innenrecht geben. Dieser nimmt u.a. Bezug auf die Urheberrechts-Novelle, die am 01.10.2015 in Kraft trat.
Die Urheberrechts-Novelle aktualisierte das Urheberrechtsgesetz (UrhG) und das Verwertungsgesellschaftengesetz (VerwGesG) und passte beide an die technischen Entwicklungen an.

Der Vortrag beschäftigt sich, neben einem generellen Überblick über das Urheber_innenrecht als „Must-know“, primär mit jenen Neuerungen, welche Lehre und Wissenschaft betreffen. Hierbei wird besonderes Augenmerk auf die aktuellen Technologien (z.B. Streaming, Cloud-Speicher) gelegt, um für die Praxis eine handhabbare und legale Methodik zu deren Nutzung zu präsentieren.

In der nachfolgenden Diskussion bietet sich die Gelegenheit, vorhandene Fragen, zum Beispiel zur Situation an der eigenen Hochschule, zu besprechen.
Anschließend gibt es bei einem kalten Buffet die Möglichkeit für weiterführende Gespräche.
Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen interessierten Personen offen.

Die ÖH Bundesvertretung ist gut über die U1 Taubstummengasse, U2/U4 Karlsplatz, Straßenbahn Linie 1 und 62 Paulanergasse zu erreichen. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich. Leider gibt es keine barrierefreien Toiletten. Bitte nehmt dazu Kontakt zu uns auf (bipol@oeh.ac.at).

Facebook-Event:

Wir freuen uns auf euch!

Liebe Grüße,
das Referat für Bildungspolitik der ÖH Bundesvertretung