Direkt zum Inhalt

Queer

Das Queer_Referat versteht sich als Kontaktstelle für Studierendenvertreter_innen an Hochschulen österreichweit, queer Personen und deren Unterstützer_innen.


Queer ['kwɪə(ɹ)] bedeutet eine Abweichung von der heterosexuellen Zweigeschlechternorm mit dem Ziel der Zweierbeziehung (Heteronormativität) und schließt lesbische, schwule, bisexuelle, transgender, intergeschlechtliche, asexuelle, aromantische, pansexuelle, polyamore u.v.m. Personen ein.
Wir verwenden den Begriff „queer“, da wir uns nicht auf ein bestimmtes Akronym (z.B. LGBTIQA*) festlegen, sondern möglichst inklusiv sein wollen.

Alle Personen, die sich im queer Spektrum verorten,
alle, die Fragen zu queer Themen haben und
alle, die an ihren Hochschulen queer Anliegen vertreten, sind eingeladen, unsere Services zu nutzen!

Wir bieten Vernetzung und Vermittlung, Aufklärung und Information über Lebensweisen, die nicht der heteronormativen Gesellschaftsordnung mit ihrer Geschlechterbinarität entsprechen und Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten.

Kennt ihr schon progress - das Magazin der Österreichischen HochschülerInnenschaft? Wir melden uns darin regelmäßig zu Wort. Auf der Website könnt ihr Artikel nachlesen und das Magazin kostenlos abonnieren!

Service

  • In unserer queer_feministischen Bibliothek könnt ihr Sachbücher, Romane, Kinderbücher, Comics und DVDs ausleihen.

  • Der feministisch_queere Fördertopf unterstützt wissenschaftliche Arbeiten.

  • Für Projekte, die queeren Studierenden zu Gute kommen, können Förderungen über den Interreferatsfördertopf und über den Sonderprojektetopf beantragt werden. Achtung: Keine Doppelförderung. Wenn ihr Fragen habt, schreibt uns und wir helfen euch weiter.

  • Informationsmaterialien wie Broschüren und Flyer zu unterschiedlichen Themen mit queer-Bezug sind vor unserem Büro zur freien Entnahme ausgelegt. Wochentags könnt ihr zwischen 08:30 und 14:30 ohne Anmeldung vorbeikommen. Manche Materialien sind im Webshop der ÖH-Bundesvertretung verfügbar.

Netzwerk

Sonstiges

Korrekte Geschlechtszuschreibungen für Studierende: Das Queer_Referat hat bei der Sitzung der ÖH-Bundesvertretung am 13.12.2019 einen Antrag eingebracht, der den respektvollen Umgang mit trans, inter* und nicht-binären Studierenden an Hochschulen österreichweit vorantreiben soll. Der Antrag wurde angenommen.
Rechtsgutachten zur Geschlechtsbezeichnung und namensrechtlichen Behandlung von trans* und inter* Studierenden an der Universität Wien, Dr. Helmut Graupner, 2015.

Kontakt & Beratung
E-mail:  queer@oeh.ac.at
Adresse: 
Queer_Referat
ÖH-Bundesvertretung
Taubstummengasse 7-9
1040 Wien
Österreich
Telefon:  +43 (0)1 310 88 80 60
Team
Queer_Referat

Sarah S. Schindlbacher

Referentin*
Queer_Referat

Manuel Götzendorfer

Sachbearbeiter
Kontaktformular
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte einen Betreff eingeben.
CAPTCHA
Diese Frage wird gestellt um automatische Formularübermittlungen zu verhinden.
Please enter the following digits: one one four two zero one