Direkt zum Inhalt

Stellenausschreibung: Referent_in für internationale Angelegenheiten

Internats

Was wir tun

Das Referat für internationale Angelegenheiten setzt sich vor allem mit internationaler Bildungspolitik auseinander und vernetzt sich zu diesem Zweck mit Studierendenvertretungen in ganz Europa und darüber hinaus. Es bearbeitet Themen wie internationale Tendenzen der Bildungsökonomisierung, den Bologna-Prozess und ist auch in entsprechenden Gremien wie etwa der European Students Union vertreten.

Aufgabenbereich

• Vernetzung mit Organisationen aus anderen Ländern
• Beantwortung von Anfragen von Studierenden (Studieren im Ausland allgemein, Erasmus, etc...)
• Vertretung der ÖH in internationalen und europäischen Zusammenhängen, Gremien bzw. Arbeitsgruppen
• Teilnahme an Arbeitsgruppen und Verhandlungen mit zuständigen Ministerien
• Initiierung von Projekten im Bereich Internationales
• Initiierung von Gesprächsreihen, Veranstaltungen, Seminare, etc. für Studierende mit Expert_innen aus anderen Ländern
• Erstellung und Aktualisierung von Broschüren und Infomaterialien
• Internationale Bildungspolitik (insbesondere Lissabon-Prozess und europäische Bildungspolitik)
• Koordinative und organisatorische Tätigkeiten innerhalb des Referates

Teamfähigkeit:

Die Zusammenarbeit innerhalb des Referats sowie der ÖH-Bundesvertretung basiert auf gleichberechtigter Mitarbeit und Diskussion. Die Arbeit wird transparent aufgeteilt. Darüberhinaus arbeiten wir auf der ÖH an vielen großen Projekten gemeinsam. Das erfordert die Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Referaten und Engagement in internen ÖH Strukturen.

Anwesenheit:

Eine regelmäßige Teilnahme an den Interreferatstreffen der ÖH-Bundesvertretung, eine gleichberechtigte Zusammenarbeit mit den anderen Sachbearbeiter_innen des Referats sowie die Teilnahme an verschiedenen Tagungen und Veranstaltungen der ESU ist notwendig.

Entschädigung

Die Aufwandsentschädigung beträgt 450€ im Monat. Es handelt sich hierbei um eine ehrenamtliche Tätigkeit. Die Tätigkeit als Referent_in lässt sich darüber hinaus bei diversen Stellen (Studienbeihilfe, Familienbeihilfe und je nach Hochschule auch Studiengebühren) anrechnen.

Sende deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bitte bis 17.10.2018 an sekretariat@oeh.ac.at.

Diesen Inhalt teilen

Kommentar schreiben