Direkt zum Inhalt

Stellenausschreibung: Bearbeiter_in für den Corona-Härtefonds (w/m/d)

Ausschreibung_bearbeiterin

Die Österreichische Hochschüler_innenschaft-Bundesvertretung sucht

Bearbeiter_in für den Corona-Härtefonds (w/m/d)

Jobbeschreibung:

  • Vorbearbeitung von eingelangten Corona-Härtefondsanträgen
  • Ausdrucken und Vorsortieren der Anträge
  • Durchsichten der Dokumente und Prüfung auf Vollständigkeit
  • Vorbereiten der Daten
  • Koordination mit dem Sozialreferat

Voraussetzung:

  • Bevorzugt Student_innen
  • Sollte in Wien oder Umgebung leben
  • Bearbeitung vor Ort muss möglich sein
  • Wöchentliche Corona-Schnelltests auf der ÖH-Bundesvertretung

Umfang der Tätigkeit:
Befristeter Arbeitsvertrag für 20h pro Woche bis 30.06.2021. Das Bearbeiten der Anträge kann nur vor Ort auf der ÖH-Bundesvertretung erledigt werden (d. H. kein Homeoffice möglich.) Anstellungsbeginn so früh als möglich!

Bezahlung:
Befristetes Anstellungsverhältnis bis 30.06.2021 mit allen Abgaben und aliquotem Urlaubs- und Weihnachtsgeld im Umfang von 20h/Woche. Brutto-Gehalt: € 967,00/Monat.

Arbeitsort:
Taubstummengasse 7-9, 1040 Wien (U1-Station: Taubstummengasse)

Bewerbungen ausschließlich per E-Mail, mit den üblichen Unterlangen (Anschreiben und Lebenslauf) in PDF-Form an: vorsitz@oeh.ac.at

Diesen Inhalt teilen

Kommentar schreiben