Direkt zum Inhalt

ÖH startet Kooperation mit Whatchado

Noch mehr Unterstützung bei der Studienwahl

Ab heute startet die ÖH Bundesvertretung in ihre Kooperation mit Whatchado. “Die Plattform beschreibt sich selbst als “Handbuch der Lebensgeschichten” - Menschen aus ganz Österreich erzählen über ihren Beruf, ihren Bildungsweg und ihr Studium.” erklärt Philip Flacke vom Vorsitzteam der ÖH Bundesvertretung.

In mittlerweile über 4.500 Videos können sich zukünftige Studierende über den Werdegang anderer informieren und sich Berichte über ganz individuelle Erfahrungen anhören. “Dieses Projekt ist sehr spannend, niederschwellig und informativ. Wir wollen dabei helfen die Anzahl an Videos und damit die Informationen über diverse Studienrichtungen weiter auszubauen.” so Flacke. Im Gegensatz zur klassischen Studienberatung steht nicht die Vermittlung von Fakten, sondern das Gewinnen eines persönlichen Eindrucks im Vordergrund. “Unser Team von “Studieren Probieren” hat bereits viele Erfahrungen im Bereich der Beratung und Vermittlung gesammelt - die Kooperation schafft uns nun die Möglichkeit über bisheriges hinauszuwachsen und mehr Studierenden bei der Entscheidung des Studienganges zu helfen.” sagt abschließend Flacke.

URLs: https://www.studierenprobieren.at/videos/ und https://www.whatchado.com/de/channels/studpro

Diesen Inhalt teilen

Kommentar schreiben