Direkt zum Inhalt

ÖH Logowettbewerb

Bild mit Text: Die ÖH gestalten! Logowettbewerb.

English version below

Ausschreibung für den ÖH Logo Wettbewerb

Wir, die Österreichische Hochschüler_innenschaft, sind die gesetzlich verankerte Vertretung aller Studierenden und somit das zentrale studentische Sprachrohr in der Politik und Gesellschaft. Wir kämpfen für eine Welt, in der die Türen zur Bildung allen offen stehen. Das erreichen wir, wenn alle Studierenden jetzt gemeinsam laut und gemeinsam aktiv werden. Wir erneuern unseren Außenauftritt und damit auch unser Logo, das unsere politische Arbeit verkörpert.
Wir sind ein Sprachrohr von und für Student_innen und das soll auch unser neues Logo sein. Wir wollen Studierende aller österreichischen Hochschulen dazu aufrufen, ihre Ideen und Entwürfe für ein neues ÖH Logo einzureichen. Der_die Gewinner_in bekommt die Chance, mit uns gemeinsam die ÖH neu zu gestalten. Darüber hinaus wird er_sie von der ÖH öffentlichkeitswirksam präsentiert und gewinnt ein Preisgeld in der Höhe von
€ 1.000
!

Anforderungen und Erwartungen

1. Einzigartigkeit

Das neue ÖH Logo soll nicht mit jedem beliebigen anderen Logo einer Firma oder politischen Institution verwechselt werden können. Im besten Fall zeigt das Logo etwas noch nie Gesehenes, das gleichzeitig einen hohen Wiedererkennungswert für die ÖH generiert.

Das Logo kann vollständig neu konzipiert werden. Es muss kein Re-Design des bestehenden Logos sein. Es kann eine Wort-Bild-Marke entstehen, aber auch clevere Wortmarken sind herzlich willkommen.

2. Signalwirkung

Das Logo soll für eine Vielzahl an Medien und Werbemitteln verwendet werden und dabei nicht untergehen: Von großflächigen Produkten, wie Bannern, Plakaten, Schildern, über professionellen Bürobedarf, wie Briefköpfe, E-Mail Signaturen, Social Media Sujets bis hin zu diversen diverse Goodies, wie ÖH Kugelschreiber, Post-Its, Jutebeutel, Broschüren und Flyern soll das neue Logo auf vielen Oberflächen, Materialien und Texturen funktionieren.

Das Logo soll also im Kleinen, wie auch weit entfernt gut erkennbar sein. Das Logo darf in der Verkleinerung nicht unklar werden.

3. Tonalität

Das Logo ist für die professionelle Verwendung und Repräsentation der ÖH gedacht. Die Tonalität ist jung, dynamisch und kämpferisch und soll die politischen Werte der ÖH
widerspiegeln. Zu den politischen Ansprüchen der ÖH findest du im Anhang weitere Informationen.

Falls du dir nicht sicher bist, wie genau das Tätigkeitsfeld der ÖH ausschaut, schau am Besten auf unserer Website und auf unseren Social Media Kanälen vorbei!

4. Handwerk/Ästhetik

Das Logo soll simpel, professionell und möglichst zeitlos sein, ohne dabei langweilig und ausdruckslos zu werden. Wir brauchen ein flexibles Logo, das sowohl im seriösen politischen Kontext professionell angewandt werden kann, aber auch mit jeglichen Social Media und Design-Trends mithält.

Das Logo soll mit zwei verschiedenen Sublines angeliefert werden. Einerseits mit der Subline ‘’Österreichische Hochschüler_innenschaft’’, andererseits mit der Subline ‘’Hochschüler_innenschaft an der Beispielhochschule’’. (Zur Erklärung: Das Logo soll von lokalen Hochschüler_innenschaften selbstständig nach Bedarf angepasst werden können.)

5. Reproduzierbarkeit

Alle Logo-Entwürfe müssen jedenfalls in schwarz/weiß eingereicht werden. Für eine etwaige Schrift soll die Schriftart “Red Hat” verwendet werden. Zusätzlich zu den Logo-Entwürfen in schwarz/weiß, können ergänzend auch Entwürfe in Farbe eingereicht werden. Beurteilt werden aber die schwarz/weiß Entwürfe.

Erforderliche Unterlagen

  • Logo-Entwurf mit den beiden Sublines als Vektordatei (auf jeden Fall in schwarz/weiß)
  • Logo-Entwurf mit den beiden Sublines als PDF (auf jeden Fall in schwarz/weiß)
  • Optional: Logo-Entwurf mit deinen Farben
  • Kurzbeschreibung zu den Hintergrundgedanken/Entwurfsherleitung zum Logo (max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • Eine kurze Beantwortung folgender Fragen zu deiner Person:
    • Was ist dein Name, deine Pronomen und deine Berufstätigkeit / dein aktueller Bildungsweg?
    • Was bedeutet Studierendenvertretung für dich?
    • Wie bist du auf den Wettbewerb aufmerksam geworden?
    • Warum hast du dich entschieden, mitzumachen?

Zeitplan & Ablauf

  • Bis zum 29.03.2022, 23:59 läuft die 1. Runde und alle Entwürfe können unter logowettbewerb@oeh.ac.at eingereicht werden.
  • Anschließend wird eine Vorauswahl aus den Einreichungen getroffen und ausgewählte Teilnehmer_innen werden zu einer 2. Runde eingeladen. Die ausgewählten Teilnehmer_innen bekommen Feedback von der ÖH und werden dazu eingeladen, ihre überarbeiteten Entwürfe noch einmal einzureichen.
  • Nach der zweiten Runde wird die finale Entscheidung getroffen. Der_die Gewinner_in wird öffentlichkeitswirksam präsentiert und bekommt das Preisgeld von € 1.000. Achtung: die 2. und 3. platzierten Teilnehmer_innen aus der 2. Runde bekommen für ihre bisherige Mühe ein herzliches Dankeschön und eine Anerkennung in der Höhe von jeweils € 250.
  • Die Ergebnispräsentation soll im Mai 2022 möglich sein. Das neue ÖH Logo ist ein wesentlicher Bestandteil der ÖH (Corporate) Identität. Daher planen wir eine “ÖH-Logo-Reveal-Party” Anfang Mai, bei der der_die Gewinner_in herzlich eingeladen ist. Darüber hinaus wird das Gewinner_innenlogo als solches auf Social Media verkündet sowie der_die Gestalter_in dahinter.

Rechtliche Informationen

Teilnehmer_innen übertragen bei Gewinn des Logowettbewerbs für das vereinbarte Entgelt ein zeitlich und geografisch uneingeschränktes Werknuntzungsrecht für alle bekannten Verwertungsarten, insbesondere Printmedien, elektronische Medien sowie zukünftige, derzeit noch unbekannte Nutzungsarten der ÖH. Schließlich wollen wir dein Logo auch aktiv für unsere Arbeit verwenden können.

Kontakt

Die Einreichungen sollen per Mail an logowettbewerb@oeh.ac.at eingesendet werden.
Bei Rückfragen und Anregungen kannst du dich bis zum 16.03.2022 an logowettbewerb@oeh.ac.at wenden.

Weitere Informationen zur ÖH findest du unter www.oeh.ac.at & auf unseren Social Media Kanälen.

Wir freuen uns, dich und deinen Logoentwurf kennenzulernen.
Vielen Dank & ganz viel Glück!

Call for Applications for the ÖH Logo Contest

We, the Österreichische Hochschüler_innenschaft (Austrian Students’ Union), are the legally anchored representation of all students and thus the central student voice in politics and society. We fight for a world in which the doors to education are open to all. We can achieve this if all students speak up and take action together now. We are renewing our external appearance and with it our logo, which embodies our political work.

We are the voice of and for students and that is what our new logo should be. We want to call on students from all Austrian universities to submit their ideas and designs for a new ÖH logo. The winner will get the chance to redesign the ÖH together with us. In addition, s_he will be presented to the public by the ÖH and will win prize money in the amount of
€ 1.000!

Requirements and expectations

1. Uniqueness

Ideally, the logo shows something never seen before, which at the same time generates a high recognition value for the ÖH.

The logo can be completely redesigned. It does not have to be a redesign of the existing logo. A word-picture mark can be created, but clever word marks are also welcome.

2. Signal effect

The logo should be used for a variety of media and advertising materials and should not perish: From large-scale products such as banners, posters and signs, to professional office supplies such as letterheads, email signatures, social media subjects and various goodies such as ÖH pens, Post-Its, bags, brochures and flyers, the new logo should work on many surfaces, materials and textures.

The logo should therefore be easily recognisable, both small and from far away. The logo shall not become unclear when reduced in size.

3. Tonality

The logo is intended for professional use and representation of the ÖH. The tone should be young, dynamic and combative and reflect the political values of the ÖH. You can find more information about the political demands of the ÖH in the appendix.

4. Craft / Aesthetics

The logo should be simple, professional and as timeless as possible without becoming boring and expressionless. We need a flexible logo that can be used professionally in a serious political context, but also keeps up with any social media and design trends.
The logo is to be delivered with two different sublines. On the one hand with the subline ‘’Österreichische Hochschüler_innenschaft’’, on the other hand with the subline ‘’Hochschüler_innenschaft an der Beispielhochschule’’. (Explanation: The logo should be independently adaptable for local students unions.)

If you are not sure what exactly the ÖH does, check out our website and social media!

5. Reproducibility

All logo designs must be submitted in black and white. If a font is used, the font “Red Hat” should be used. In addition to the logo designs in black and white, designs in colour can also be submitted. However, the black and white designs will be judged.

Documents required:

  • Logo design with the two sublines as a vector file (in any case in black and white)
  • Logo design with the two sublines as PDF (in any case in black and white)
  • Optional: Logo design with your colours
  • Brief description of the background thoughts/design for the logo (max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • A short answer to the following questions about yourself:
    • What is your name, pronouns and occupation / current educational background?
    • What does student representation mean to you?
    • How did you find out about the contest?
    • Why did you decide to participate?

Timetable & Procedure

  • Until 29.03.2022, 23:59 the 1st round runs and all designs can be submitted at logowettbewerb@oeh.ac.at.
  • Subsequently, a pre-selection will be made from the submissions and selected participants will be invited to a second round. The selected participants receive feedback from the ÖH and are invited to resubmit their revised designs.
  • After the second round, the final decision will be made. The winner will be presented to the public and will receive the prize money of € 1,000. Please note: the 2nd and 3rd placed participants from the 2nd round will receive a heartfelt thank you and recognition of € 250 each for their efforts so far.
  • The presentation of results should be possible in May 2022. The new ÖH logo is an essential part of the ÖH (corporate) identity. Therefore, we are planning an "ÖH logo reveal party" at the beginning of May, where the winner is cordially invited. Furthermore, the winning logo will be announced as such on social media, as well as the designer behind it.

Legal information

Upon winning the logo competition, participants transfer to the ÖH for the agreed fee a temporally and geographically unrestricted right of use for any purpose, especially for all known types of exploitation, in particular print media, electronic media and future, currently unknown types of use. After all, we want to be able to actively use your logo for our work.

Contact

Submissions should be sent by email to logowettbewerb@oeh.ac.at.
If you have any questions or suggestions, please contact logowettbewerb@oeh.ac.at by 16.03.2022.

To learn more about ÖH, please visit our website www.oeh.ac.at & our social media channels.

We look forward to getting to know you and your logo design.
Thank you & good luck!

Diesen Inhalt teilen