Direkt zum Inhalt

Informationen zu COVID-19 („Coronavirus“)

(english version below)

UPDATES

UPDATE 26. März - #FLATTENTHEFEES: UNSERE FORDERUNGEN ZUR ENTLASTUNG DER STUDIERENDEN

UPDATE 26. März - #FLATTENTHEFEES: Unterstützungserklärung unterschreiben

UPDATE 23. März 11:00 - ÖH appelliert an Wissenschaftsministerium

UPDATE 16. März 13:00 - FAQ on legal issues (state aid, education law) - Extensions are added continuously.

UPDATE 16. März 10:00 - Die Nationalagentur Erasmus+ Bildung informiert zur aktuellen Situation

UPDATE 13. März 09:45 - Informationen zu wichtigen Hygiene- und Verhaltensregeln in Fremdsprachen/Information on important hygiene and behavior rules in foreign languages - Link Update am 16. März, 17:25 Uhr

UPDATE 12. März 22:13 - BMEIA: Hohes Sicherheitsrisiko in allen Ländern weltweit

UPDATE 12. März 12:41 - FAQ des BMBWF zu den drängendsten Fragen von uns Studierenden - Erweiterungen werden laufend hinzugefügt.

ALLGEMEIN

Bei Fragen kannst du uns jederzeit unter coronainfo@oeh.ac.at erreichen. Wir versuchen die Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Mit spätestens Montag, 16. März 2020, werden alle Hochschulen von Präsenz- auf Fernlehre umgestellt. Dies bedeutet in den meisten Fällen eine Schließung der Hochschulgebäude für alle Studierenden. Teilweise werden aber weiterhin Prüfungen abgehalten werden. Die Forschungsarbeit soll weitgehend fortgeführt werden.

Mittlerweile lassen sich große lokale Unterschiede (Abhaltung von Prüfungen, Öffnung von Bibliotheken) feststellen. Deshalb haben wir diese Seite mit allgemeinen und hochschulspezifischen Informationen erstellt. Diese Informationen werden regelmäßig auf den aktuellsten Stand gebracht und bei neuen Informationen erweitert.

Als deine Interessensvertretung setzen wir uns dafür ein, dass kein_e Student_in Nachteile durch die Umstellung auf Fernlehre hat. Wir fordern die Politik dazu auf, die Leistungsanforderungen für Familien- und Studienbeihilfe dieses Semester auszusetzen.

Bei Fragen und Problemen kannst du dich nicht nur an deine lokale Hochschulvertretung wenden, sondern auch unsere Beratungen in Anspruch nehmen. Ab Montag 16.3 finden unsere Beratungen nur mehr per E-Mail und Telefon statt. Hier findest du alle Beratungszeiten der ÖH Bundesvertretung. Telefon: 01/310 88 80

Am wichtigsten: Personen, die Krankheitssymptome (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden) aufweisen, sollen auf jeden Fall zuhause bleiben und weder Prüfungen ablegen, Beratungsangebote beanspruchen oder sonst wie mit anderen Personen physisch in Kontakt treten.

Hier ein paar wichtige Nummern für wenn die Isolation psychisch/physisch belastend wird:

  • Telefonseelsorge: 142
  • Rat auf Draht: 147
  • Frauenhelpline: 0800 222 555
  • Psychologische Studierendenberatung: 01 402 30 91

Links zu allgemeinen Informationen

Allgemeine Infos des Gesundheitsministeriums zum neuartigen Coronavirus sind hier zu finden.

Informationen der WHO in deutsch und englisch kannst du hier finden.

Allgemeine Fragen zum Coronavirus (Symptome, Vorgehen, häufiges Vorkommen und Vorbeugung) werden auf der Website AGES hier beantwortet.

Eine Karte mit weltweiter Verbreitung bestätigter Fälle COVID-19 (Johns Hopkins CSSE) findest du hier.

Informationen von AK und ÖGB zum Thema Arbeitsrecht findest du hier.

Tipps gegen Quarantäne-Stress: "Sicherheit herstellen, Gefühle akzeptieren, aktiv bleiben, lachen und mit anderen telefonisch oder per Internet in Kontakt bleiben" findest du hier.

Wichtige Informationen für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige in Wien findest du hier. Updates werden laufend eingearbeitet.

Liste der Hochschulen und Hochschüler_innenschaften (führen direkt zu den Informationen um den Coronavirus)

Stellen mit 10.3. den Hochschulbetrieb auf Fernlehre um:

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, ÖH Uni Innsbruck

Paris-London-Universität Salzburg, ÖH Uni Salzburg

MedUni Wien, ÖH Med Wien

Stellen mit 11.3. den Hochschulbetrieb auf Fernlehre um:
Universität Wien, ÖH Uni Wien

Karl-Franzens-Universität Graz, ÖH Uni Graz

Johannes Kepler Universität Linz, ÖH JKU

Wirtschaftsuniversität Wien, ÖH WU

Technische Universität Wien, HTU Wien

Technische Universität Graz, HTU Graz

Universität Klagenfurt, ÖH Klagenfurt

MedUni Graz, ÖH Med Graz

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, ÖH a. d. Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

MedUni Innsbruck, ÖH Med Innsbruck

Angewandte Wien, hufak

FH Campus Wien, ÖH FHCW

FH BFI Wien, ÖHFHBFI

FH St. Pölten, ÖHFHSTP

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

Pädagogische Hochschule OÖ (PHOÖ)

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (PHDL)

FH OÖ; ÖH FHOÖ

FHG OÖ, ÖH FHG OÖ

FH Burgenland, ÖH FH Burgenland

Anton Brucker Privatuniversität

Kirchlich Pädagogische Hochschule Wien/Krems, HpKPH

FH Kärnten

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften

Katholische Privatuniversität Linz

Paracelsus Medizinische Privatuniversität

Webster Vienna Privat University

FH Technikum Wien

Pädagogische Hochschule Wien

Stellt mit 12.3. den Hochschulbetrieb auf Fernlehre um:

Sigmund Freud Privatuniversität, ÖH SFU

Donau-Universität Krems, ÖH DUK

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, OEHAUP

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, ÖH MUK

Central European University Private University

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Stellt mit 13.3. den Hochschulbetrieb auf Fernlehre um:

BOKU Wien, ÖH Boku

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

Privatuniversität Schloss Seeburg

IMC Fachhochschule Krems

Stellen mit 16.3. den Hochschulbetrieb auf Fernlehre um:

Montanuni Leoben, ÖH Leoben

Vetmeduni Wien, HVU

Mozarteum Salzburg, ÖH Mozarteum

Bildende Wien, ÖH akbild

FH Wiener Neustadt, ÖH FHWN

Danube Privat University

Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten

Gustav Mahler Privatuniversität für Musik

JAM MUSIC LAB Private University

UMIT - The Health & Life Sciences Private University

MODUL University Vienna Private University

New Design Privat University St. Pölten

Falls deine Hochschule noch nicht in der Liste ist und du Informationen hast, kannst du sie unter coronainfo@oeh.ac.at gerne an uns herantragen!

(english version)

If your university is not yet in the list and you have information, you are welcome to contact us at coronainfo@oeh.ac.at!

By Monday, March 16, 2020 at the latest, all universities will be converted from classroom to distance learning. In most cases, this means that the university buildings are closed for all students. In some cases, however, exams will continue to be held. The research work is to be largely continued.

Large local differences (holding exams, opening libraries) can now be identified. That is why we have created this page with general and university-specific information. This information is updated regularly and expanded with new information.

As your advocacy group, we are committed to ensuring that no student has disadvantages due to the switch to distance learning. We urge politicians to suspend the performance requirements for family and study grants this semester.

If you have any questions or problems you can contact your local university represantive or ask us - we will continue our consulting service for the time being. Here you can find all consultation hours of the ÖH Bundesvertretung.

Most importantly, people who show symptoms of illness (fever, cough, shortness of breath, breathing difficulties) should stay at home and do not take exams, seek advice or make physical contact with other people.

Links to general information

General information from the Ministry of Health on the novel corona virus can be found here.

Information of the WHO in German and English can be found here.

General questions about the coronavirus (symptoms, procedure, frequent occurrence and prevention) are answered on the AGES website here.

A map with worldwide distribution of confirmed cases COVID-19 (Johns Hopkins CSSE) can be found here.

Diesen Inhalt teilen

Kommentar schreiben