Direkt zum Inhalt

Erhöhung des Universitätsbudgets setzt einen weiteren Meilenstein für Österreichs Studentinnen und Studenten.

hanger

„Im heute von Finanzminister Blümel präsentierten Budget wurde ein Schwerpunkt auf unsere österreichischen Hochschulen gesetzt. Universitäten und Fachhochschulen erhalten bis 2024 insgesamt mehr als 12 Milliarden Euro. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Qualität der österreichischen Hochschulen gezielt für unsere Studierenden auszubauen“, so die neue Vorsitzende der Österreichischen HochschülerInnenschaft Sabine Hanger.

„Dass der Hochschulbereich zu einem Schwerpunkt im heute präsentieren Budget zählt, freut mich als ÖH-Vorsitzende, aber auch als Studentin, natürlich besonders. Jetzt müssen wir gemeinsam dafür sorgen, dass dieses Geld auch wirklich bei den Studierenden ankommt,“ so Hanger weiter.

„Zusammen mit den bereits präsentieren Maßnahmen zur Erhöhung der Zuverdienstgrenze für die Familien- sowie die Studienbeihilfe bildet dieses Budget einen weiteren Meilenstein für Österreichs Studentinnen und Studenten“, betont Hanger abschließend.

Diesen Inhalt teilen

Kommentar schreiben