Direkt zum Inhalt

Ausschreibung: Referent_in für das Referat für Studien- und Maturant_innenberatung

Stellenausschreibung: Referent_in für das Referat für Studien- und Maturant_innenberatung

Die ÖH-Bundesvertretung sucht ab 01. August ein_e Referent_in für die Studierenden- und Maturant_innenberatung.

Was wir tun:

Die ÖH Studien- und Maturant_innenberatung der Bundesvertretung berät jedes Jahr mehrere Tausend Studierende und Maturant_innen. Wir bieten ein Arbeitsumfeld mit 4 Angestellten, an die 15 Ehrenamtlichen und einer noch größeren Zahl an Berater_innen auf Schulterminen. Interne Vernetzung und gute Zusammenarbeit sind uns wichtig, um ein angenehmes Arbeitsklima für unsere Mitarbeiter_innen und Beratungen aufrecht zu erhalten.

Daraus ergeben sich folgende Tätigkeiten:

• Organisation und Angebot von Büroberatung
• Beratung für Studienberechtigungsprüfung und Berufsreifeprüfung
• Planung und Abhaltung von Vorträgen an Schulen
• Beratung bei der BeSt (Berufs- und Studienmesse) in Wien und bei anderen Messen
• Herausgabe von Broschüren
• Koordination aller Referate für Studien- und Maturant_innenberatung österreichweit
• Abrechnung der Honoranoten von Berater_innen
• Betreuung von „Studieren probieren“
• Betreuung der Studienplattform

Du solltest folgende Anforderungen mitbringen:

• Erfahrung mit Studienwahlprozess, Studienwahlberatung; Erfahrung mit Maturant_innenberatung
• Reflexion über die eigene Studienwahlentscheidung
• Offene Persönlichkeit und Freude am Umgang mit Menschen, vor allem Schüler_innen
• gute rhetorische Kenntnisse und keine Angst vor Vortragssituationen
• Grundkenntnisse in Office Anwendungen
• Offenheit und grundlegende Kompetenzen bezüglich Recherche im Internet
• Teamfähigkeit und Freude daran, sich in das große Team der Maturant_innenberatung zu integrieren
• Einwandfreie Rechtschreibung, Grammatik und Ausdruck für die Beantwortung von Anfragen
• Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement
• Koordinative und organisatorische Tätigkeiten innerhalb des Referates

Teamfähigkeit

Die Zusammenarbeit innerhalb des Referats sowie der ÖH-Bundesvertretung basiert auf gleichberechtigter Mitarbeit und Diskussion. Die Arbeit wird transparent aufgeteilt. Darüberhinaus arbeiten wir auf der ÖH an vielen großen Projekten gemeinsam. Das erfordert die Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Referaten und Engagement in internen ÖH Strukturen.

Die Aufwandsentschädigung beträgt 450€. Die Tätigkeit als Referent_in lässt sich darüber hinaus bei diversen Stellen (Studienbeihilfe, Familienbeihilfe und je nach Hochschule auch Studiengebühren) anrechnen.

Sende deine Bewerbung mit Lebenslauf (eine Seite) und kurzem Motivationsschreiben (höchstens eine Seite) bitte bis 28.07.2019 an sekretariat@oeh.ac.at.

Diesen Inhalt teilen

Kommentar schreiben